Das ganze Jahr Boarden und Skifahren bei Berlin

 

Boarder und Skiläufer in Berlin und Brandenburg

Erst ruft das Wasser, dann ruft der Berg – juhu!

 

Wer das ganze Jahr weder auf Skilaufen noch auf Boarden verzichten möchte, macht´s am besten wie wir. Wir tauschen Wakeboard und Wasserski in den Wintermonaten gegen alpines Equipment, kacheln über die Piste, rocken die Halfpipe, genießen die Natur und die Tage mit guten Freunden. Im Frühjahr wechseln wir dann wieder auf´s Wasser: gleiten über’s Wasser, ballern über Obstacles und Kicker, genießen die Atmosphäre hier, die Sonne den Strand, die Bahn, die Leute … . So geil kann das Leben sein: Das ganze Jahr shredden, das ganze Jahr Spaß und das ganze Jahr Ganzkörpertraining.

 

Neun Monate auf´s Boarden oder Skifahren verzichten – unvorstellbar

Völlig klar ist, warum fast alle Wakeboarder und Wasserskiläufer im Winter alpin unterwegs sind

Völlig unklar hingegen ist, warum so verhältnismäßig wenige Alpinisten im Sommer den fast gleichen Sport auf dem Wasser fortsetzen. Schließlich verzichten sie auf fast neun endlos lange Monate auf ihren Sport. Wintersport, den man im Sommer treiben kann – im warmen Wasser und bei Sonnenschein – mehr geht nicht. Schieben wir es auf mangelnde Aufklärung. Die Fahrtechnik ist ähnlich, das Gerät ist ähnlich, die Körperbelastung ist ähnlich und der Spaßfaktor ist bei beiden Varianten vergleichbar extrem hoch.

 

Fit für den Pistenspaß?

Wakeboarden und Wasserskilaufen sind die optimale Skigymnastik

Ab auf den Berg, an die frische Luft. Ab in die berauschende Natur nach Bayern, Österreich, in die Schweiz – egal, Hauptsache auf die Piste. Schnee! Ihr merkt, in mir ruft es auch schon.
Da ich, wie die meisten, jedoch nur ein paar Tage im Jahr die Möglichkeiten habe, auf den Berg zu gehen, macht es Sinn, Muskulatur, Bewegungsabläufe und Koordinationsfähigkeit vor Saisonstart zu trainieren. Genau der richtige Moment, mit täglicher Skigymnastik anzufangen. Wem das zu langweilig ist, oder zu unnatürlich, spaßbefreit oder einfach zu wenig, für den haben wir den Wintervorbereitungstipp des Jahres: Komm’ nach Zossen, denn Ideal für die Vorbereitung auf die alpine Saison sind natürlich auch Wasserskilaufen und Wakeboarden. Hier am Wasserskipark Zossen findet Ihr ideale Bedingungen noch bis Ende Oktober um euch richtig fit zu machen, die Natur zu genießen und richtig Spaß zu haben. Also, kommt einfach vorbei und macht euch fit für den Berg.

 

Das Equipment bekommt ihr hier

Was dem Snowboarder seine Funktionswäsche, ist dem Wakeboarder sein Neo

Equipment, wie Neoprenanzüge, Boards, Wasserski und Schutzkleidung könnt Ihr hier mieten. Das RixenCable, das ist unsere lange Bahn, könnt ihr auch mieten und mit euren Freunden exklusiv trainieren.

 

Wir seh´n uns an der Bahn.

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.