Wasserskifahren ist mehr als ein Anfang

Wasserskilaufen macht Spaß und ist die wohl beste Möglichkeit, in unterschiedlichste Wassersportarten einzusteigen und um Wasser, Seilbahn und deine eigenen Fähigkeiten kennen zu lernen. Doch Wasserskilaufen als pure Lernsportart abzutun wäre ungerecht. Wasserskifahren ist ein Sport bei dem unfassbare Leistungen abgerufen werden. Der beste Schritt dazu ist ein Kurs bei uns. Dort zeigen wir dir, wie du möglichst schnell aufs Wasser und ins Gleiten kommst. Probier´s aus.

Mehr Infos / Einsteiger- oder Kidskurs buchen

Wasserskilaufen lernen

Skifahren oder Boarden – keine Glaubensfrage

Wenn du das Wasserskilaufen für dich entdecken möchtest, bist du hier bei Freunden. Die Chefs sind absolute Wasserski-Nerds und -Pros. Sie sind selbst in der Wasserski-Tradition groß geworden, haben schon die besten Titel errungen und wissen, wie faszinierend, rasant und vielseitig dieser Sport in all seinen Variationen ist. Und sie wissen auch: Wasserskifahren kann jeder schnell lernen und auch sehr schnell Fortschritte machen, und Wasserskifahren eignet sich für jedes Alter. Auch falls du eher mit dem Wakeboarden liebäugelst, wird dir der Einstieg über’s Wasserskifahren viel leichter fallen.

Mehr Infos / Einsteiger- oder Kidskurs buchen

Wasserski-Kurse

Die Bretter, die Spaß bedeuten

Am besten du probierst es einfach aus. Jeden Sonntag um 09:00 Uhr, 10:00 Uhr und 11:00 Uhr finden unsere Kurse für Kids und Einsteiger statt. In dieser Zeit wirst du unter fachlicher Anleitung unserer Trainer schon nach wenigen Starts die ersten Meter auf dem Wasser gleiten. Melde dich zu diesen Kursen rechtzeitig online an. Du kannst die CableBahn und das RixenCable auch exklusiv mieten und mit einem persönlichen Trainer Wasserskifahren lernen.

Mehr Infos / Wasserskikurs buchen oder Bahn exklusiv mieten

Wasserski Varianten

Wasserski

Wie beim alpinen Skilaufen fährt man auf zwei Skiern. Die Bindung allerdings ist anders und besteht meistens aus einer verstellbaren Gummimanschette.

Monoski

Wie der Name schon sagt wird mit einem Ski gefahren, auf dem hinter der Bindung eine Einstiegsschlaufe angebracht ist.

Sprungski

Gesprungen wird wieder auf zwei Skiern. Diese sind länger und breiter als die oben beschriebenen Wasserskier und haben hinten Finnen.

Trickski

Ein Trickski ist ein sehr kurzer Monoski. Ein Megaspaß, auch und gerade bei uns an der Bahn.